deutsch | englisch | arabisch

"Stell Dir vor, Du wärst ein Flüchtling ..."

... im Gepäck Trauer, Verzweiflung, Angst und vielleicht ein bisschen Hoffnung.

Angesichts der vielen Bilder von Flüchtlingen in den Medien und der ständig neuen Zahlen, vergessen wir manchmal, dass hinter jeder Zahl, die genannt wird, ein Schicksal steht. Kein Flüchtlingsschicksal ist gleich und keine Geschichte ist zu Ende, nachdem die Menschen in einer Kommune angekommen sind. Dann beginnt nur ein neues Kapitel.

Die Herforder Nachbarschaftshilfe ist ein 2016 gegründeter, ehrenamtlicher, eingetragener Verein, der sich gezielt um die Integration unserer neuen Herforder Bürger kümmert. Wir bieten ein Netzwerk für all diejenigen, die dabei helfen möchten: mit Hilfsangeboten, die das Einleben in unserer Stadt erleichtern und Berührungsängste abbauen.

Die Vereinssatzung der Nachbarschaftshilfe Herford e. V. finden Sie hier.

Wenn Sie dabei mithelfen möchten, Herford auch für unsere neuen Mitbürger zu einer Heimat zu machen, melden Sie sich einfach bei uns. In unserem lokalen Netzwerk findet sich für jeden individuell die Möglichkeit sich einzubringen.

Sie möchten Mitglied in unserem Verein werden, dann freuen wir uns auf Ihre Mitgliedschaft. Hier finden Sie unser Anmeldeformular.

Integration braucht viele Akteure. Unsere Kooperationspartner: Agenda-Büro, Clearingstelle der AWO, Diakonie Herford, Friedrich-List-Berufskolleg, Friedrichs-Gymnasium, Grundschule Eickum, Grundschule Stiftberg, Hauptschule Meierfeld, Hudl, Integration Point, Kinderschutzbund Herford, Kirchen, Kommunale Integrationsstelle Herford, Lions-Club, Leo-Club, Marta, Nordwestdeutsche Philharmonie, Sozialpädagogische Betreuung der Stadt Herford,Stadtbücherei Herford, Verein für Soziale Arbeit und Beratung, Wilhelm-Normann-Berufskolleg.

Besuchen Sie uns jetzt auch auf facebook.